Turniere und Wettkämpfe

Dritter Platz bei der Vorrunde der Fußballkreismeisterschaften WK IV

Bei schönstem Wetter fand am 17.04.2018 die Vorrunde zu den Kreismeisterschaften Fußball Wettkampfklasse IV statt. Nach spannenden Partien erreichte unsere Schulmannschaft einen guten dritten Platz. Wir gratulieren dem Archigymnasium zum Turniersieg, greifen aber im nächsten Jahr wieder an.

Auf dem Bild sieht man zudem unsere großartigen neuen Schultrikots, welche von der RA-Stiftung gesponsert wurden (http://www.ra-stiftung.de/) - Vielen Dank dafür !!!

Vorrunde Milchcup

Am 23.1.2018 spielte die Jahrgangsstufe 5 den schulinternen Milchcup aus. In 6 Spielen mit jeweils 5 Sätzen traten die 4 Klassen im Tischtennis (Rundlauf) gegeneinander an um einen Sieger zu ermitteln.

Erst im fünften Satz des letzten Spiels konnte sich die Klasse 5d durchsetzen und wurde somit zum diesjährigen Milchcupsieger der Sekundarschule Soest. Die Klasse wird uns beim Milchcup - Bezirksturnier vertreten. Die Anfahrt ist recht kurz, da die Sekundarschule Soest eines der Bezirksturniere am Dienstag, den 13.03.2018 selber ausrichtet. Wir wünschen Ihnen hierfür viel Erfolg.

Angetreten für die Klassen sind:

5a = Rabih Al-Kadi, Jason Redda, Jeremy Jennebach, Maik Olszak, Emil Cemal, Lea da Silva Marques

5b = Denisa Folea, Noah Kompauer, Tymon Konienczny, Klijan Klijan, Djemail Musaj, Shaun Brenner

5c = Alisha Chaudary Laura Becker, Lion Noel Dienst, Hassan L, Lutz Vogel

5d = Fabian Böhmer, Finn-Luca Merchel, Jan Vogel, Sophie Vonnahme, Elias Nieweg, David Wawrzynek

Sekundarschüler zum ersten Mal bei den Tischtennis-Kreismeisterschaften am Start

Eine Premiere feierten jetzt die Jungen des 7. Jahrgangs bei den Tischtennis-Kreismeisterschaften der Schulen. Sie gingen erstmals als Schulmannschaft in den Wettbewerb. In der Sporthalle der Edith-Stein-Realschule in Lippstadt zeigten sie in der Altersklasse 2003-2006 eine gute Leistung, galt es doch, sich vornehmlich mit erfahrenen Vereinssportlern aus dem Lippstädter Bereich zu messen.

Die erste Begegnung bestritten Raphael Cramer, Jaden Beckford, Ogulcan Tolunay, Jan-Nikolas Geppert, Jan Hotter und Mark Steinmetz gegen das Team der Marienschule Lippstadt. Nach einer 0:9-Niederlage trafen sie auf die Mannschaft des Gymnasiums Schloss Overhagen. Hier gab es zwar einige starke Ballwechsel und die Sekundarschüler zeigten, dass sie in der Tischtennis-AG ihre Schlagtechnik deutlich verbessert hatten, am Ende ging der Sieg aber mit 9:0 an das Overhagener Team.

Insgesamt erreichte die Sekundarschule Soest im Turnier den 4. Rang. Andrea Schäfer, Mitarbeiterin des Kreises Soest, ermunterte die Neulinge bei der Siegerehrung, im nächsten Jahr auf jeden Fall wieder anzutreten, denn dann seien sie auf jeden Fall schon erfahrener als diesmal. Die Sekundarschüler, die mit Tischtennistalent Medeea Grozav-Marcu aus dem 7. Jahrgang einen versierten Coach an ihrer Seite hatten, waren nach dem ereignisreichen Nachmittag guter Stimmung. Einige von ihnen wollen künftig das Vereinstraining des Kooperatationspartners TuS Jahn Soest besuchen.

Soester Stadtlauf 2017

Am Sonntag,den 01.10.2017, fand die 27. Auflage des Soester Stadtlauf statt. Die Sekundarschule Soest nahm zum dritten Mal in Folge mit ca. 30 Schülerinnen und Schülern daran teil.

Die meisten Schülerinnen und Schüler starteten im Lauf 7 "Radleben" und erzielten respektable Ergebnisse.

Hauptgrund für diese tollen Leistungen war die großartige Unterstützung an der Laufstrecke.

Viele Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrpersonen feuerten entlang der Laufstrecke an, sodass alle ausgepowert aber glücklich ins Ziel kamen und dort ihre Medaillen in Empfang nehmen konnten.

Wir bedanken uns für die zahlreiche Teilnahme und tatkräftige Unterstützung am Streckenrand und freuen uns schon auf die 28. Auflage des Soester Stadtlaufs.

Fußball WK IV

Am 29.03.2017 fand im Jahnstadion die Vorrunde zu den Kreismeisterschaften Fußball statt. Nach spannenden und engen Partien, die trotz zahlreicher Torchancen und spielerischer Überlegenheit nicht gewonnen werden konnten, belegten wir einen guten vierten Platz und gratulieren dem Archigymnasium zum Turniersieg.

Im nächsten Jahr greifen wir wieder an! 

Soester Stadtlauf 2016

Auch in diesem Jahr nahm die Sekundarschule am Soester Stadtlauf teil. Mit über 60 Startern bei insgesamt 156 Schülerinnen und Schülern ist das eine tolle Zahl, besonders für eine weiterführende Schule. In der Gesamtwertung belegten wir hinter den Grundschulen einen tollen fünften Platz. Erfreulich aber dennoch die hohe Beteiligung sowie die tolle Unterstützung der Eltern!

Erstmalige Teilnahme an den Schulmeisterschaften Fußball

oben von links: Herr Jahnke, Justin, Jan-Felix, Jerome, Ferdinand, Elias, Adam.
unten von links: Niklas, Ogulcan, Phil, Kevin, Mark, Medeea, davor: Jan

Soester-Cross-Lauf bei strömendem Regen

Am 30.01.2016 fand im Stadtpark der jährliche Crosslauf des LC Soester Börde statt. Trotz des regnerischen und windigen Wetters traten Annette, Monja, René und Ferdinand zu den Läufen in ihren Altersklassen an. Alle zeigten eine super Leistung und kamen, trotz der widrigen Verhältnisse, unbeschadet ins Ziel. Toll, dass ihr gestartet seid!!!! Ein Dankeschön geht auch an die Eltern, die tatkräftig unterstützten. Im Bild freut sich Sportlehrer Herr Jahnke mit den sportlichen und tapferen Startern.

Teilnahme am Soester Stadtlauf 2015

Fast die Hälfte aller Schülerinnen und Schüler hat sich am ersten Ferienwochenende in der Stadt getroffen, um am diesjährigen Stadtlauf teilzunehmen. Damit erreichte unsere Schule einen tollen zweiten Platz in der Gesamtwertung der Schulen bezogen auf das Teilnehmerfeld. Zur großen Freude aller Starter gab es dafür am 29.10.2015 eine Pokalübergabe durch Frau Brinker und Frau Zierock von Marathon Soest. Das gewonnene Preisgeld geht in die Klassenkassen.

Für die Veranstalter war es die 25. Auflage, für unsere Schule die Premiere. In neuen T-Shirts war die Sekundarschule sofort zu erkennen. Jeder gab sein Bestes und erreichte mit teilweise tollen Zeiten das Ziel. Phil Eickeler war der schnellste Schüler der Schule und erreichte auch in der Gesamtwertung einen vorderen Platz. Insgesamt war aber jeder ein Sieger, der den Start auf sich nahm.

Hier können die Ergebnisse eingesehen werden.