Abschlüsse

Hauptschulabschluss nach Klasse 9

Mit der Versetzung in die Klasse 10 erwerben die Schüler diesen Abschluss. Hauptschulabschluss nach Klasse 10 (Sekundarabschluss)

Mit dem erfolgreichen Abschluss der Klasse 10 wird der Hauptschulabschluss nach Klasse 10 zuerkannt.

Sekundarabschluss I - Fachoberschulreife (Mittlere Reife)

Nach dem erfolgreichen Abschluss der Klasse 10 in mindestens zwei Kursen auf Erweiterungsniveau (Deutsch, Mathematik, Englisch, eine Naturwissenschaft) und einem entsprechenden Notendurchschnitt wird dieser Abschluss zuerkannt.

Sekundarabschluss I - Fachoberschulreife mit Qualifikation für den Eintritt in die gymnasiale Oberstufe (Mittlere Reife mit Qualifikation)

Der Qualifikationsvermerk für die gymnasiale Oberstufe wird zuerkannt, wenn ein Schüler, eine Schülerin an mindestens drei Erweiterungskursen teilgenommen hat und ein entsprechender Notenschnitt vorliegt.

Übergänge zur Sek II

Die Sekundarschule als Schule des gemeinsamen Lernens bietet geeignete Unterrichtsangebote sowohl für leistungsschwache als auch für leistungsstarke Schülerinnen und Schüler.

Für die leistungsstarken Schülerinnen und Schüler werden auf der Grundlage der in Frage kommenden Lehrpläne Unterrichtsinhalte auf Gymnasialniveau vermittelt, so dass nach Abschluss der Klasse 10 auch der Übergang in die dreijährige gymnasiale Oberstufe möglich sein wird. Alternativ steht dann der Wechsel in die Einführungsphase am Gymnasium oder in die Klasse 11 an der Gesamtschule bzw. den Berufskollegs an.

Hierzu schließt der Schulträger Kooperationsvereinbarungen mit der Hannah- Arendt-Gesamtschule, den städtischen Gymnasien sowie den Berufskollegs, die