Elternvertretung

Aus dem Schulgesetz

"Die Klassenpflegschaft dient der Zusammenarbeit zwischen Eltern, Lehrerinnen und Lehrern, Schüler- innen und Schülern. Dazu gehören die Information und der Meinungs- austausch über Angelegenheiten der Schule, insbesondere über die Unterrichts- und Erziehungsarbeit in der Klasse."
(Artikel 73, Absatz 2 Schulgesetz NRW) [link]

"Die Schulpflegschaft vertritt die Interessen der Eltern bei der Gestaltung der Bildungs- und Erziehungsarbeit der Schule. Sie berät über alle wichtigen Angelegenheiten der Schule. Hierzu kann sie Anträge an die Schulkonferenz richten."
(Artikel 72, Absatz 2 Schulgesetz NRW) [link]


Weitere Infos zur Mitwirkung erhalten Sie in der Broschüre "Das ABC der Mitwirkung" des Ministeriums für Schule und Weiterbildung NRW. Hier zum Download.

Vorsitzende der Schulpflegschaft:

Frau Bergs

stellv. Vorsitzende der Schulpflegschaft

Frau Adamski, Frau Paul

Vorsitz Klassenpflegschaft

Stellvertretung

Klasse 5a
Herr Sieke

Klasse 5a
Frau Herrmann

Klasse 5b
Frau Hahne

Klasse 5b
Frau Schock

Klasse 5c
Frau Glade

Klasse 5c
Frau D´haene

Klasse 5d
Frau Jähnke

Klasse 5d
Frau Woloszyn

Klasse 6a
Herr Siemens

Klasse 6a
Frau Olszak-Roskosch

Klasse 6b
Frau Eßer

Klasse 6b
Frau Brüninghaus

Klasse 6c
Frau Lau

Klasse 6c
Frau Schütte

Klasse 6d

 

Klasse 7a
Frau Bilke

Klasse 7a
Frau Lehmann

Klasse 7b
Frau Adamski

Klasse 7b
Herr Brüninghaus

Klasse 7c
Frau Dönau

Klasse 7d
Frau Butz

Klasse 7d
Frau Baumheier

Klasse 8a
Frau Paul

Klasse 8a
Herr Braun

Klasse 8b
Frau Belkahla

Klasse 8b
Herr Neumann

Klasse 8c
Frau Kramen

Klasse 8c
Frau Friedrich

Klasse 8d
Frau Bergs

Klasse 8d
Frau Vogelsang

Die Eltern jeder Klasse wählen zu Beginn des Schuljahres in der ersten Pflegschaftssitzung ihren Klassenpflegschaftsvorsitzenden und -vertreter. Für jedes Kind ist einer der gesetzlichen Vertreter wahlberechtigt.
Die gewählten Klassenvertreter sind dann im laufenden Schuljahr Ansprechpartner für die Lehrer und Eltern ihrer Klasse, geben Informationen aus der Schule über den jeweiligen Klassenverteiler weiter, organisieren die Elternabende und bei Bedarf weitere Aktivitäten der Klassenpflegschaft. Zusätzlich nehmen sie an den Schulpflegschaftssitzungen teil, bringen dort ihre Anliegen ein und informieren die Eltern ihrer Klasse über die Ergebnisse dieser Sitzungen.

Auf der ersten Schulpflegschaftssitzung zu Beginn des Schuljahres werden der
- Vorsitzende der Schulpflegschaft und seine Stellvertreter,
- Elternvertreter der Schulkonferenz und Stellvertreter,
- Elternvertreter der Fachkonferenzen und Stellvertreter und
- Mitglieder der Disziplinarkonferenzen (Teilkonferenz) gewählt.

Kontakt

Sie erreichen den Vorstand der Schulpflegschaft über eine eigene Email-Adresse. Sollten Sie Anregungen, Fragen, Ideen oder Ähnliches haben, können Sie sich direkt an die Elternvertretung wenden.
Klicken Sie bitte auf folgenden Button: